Zellbewusstsein

Download
Zellbewusstsein_Flyer_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.2 KB

Wie gespeicherte Informationen unsere Gesundheit beeinflussen

16. Mai 2020   9.00 - 17.00 Uhr

In diesem Seminar setzen wir uns mit der neuen Denkweise des Zellbewusstseins auseinander. In der Wissenschaft wird diesbezüglich viel geforscht und viele Erfahrungsberichte zeugen davon, dass die Zellen vieles speichern und dass dies bis jetzt unerklärliche Schmerzen auslösen kann.

An diesem Tag versuchen wir auf einfache Weise dieses hochkomplexe Thema zu erfassen und tauchen in wahre Geschichten ein, um das Zellbewusstsein verstehen zu lernen.

Das Seminar besteht aus abwechlungsreicher Methodik: theoretische Abschnitte aus dem Buch «der holistische Mensch», Geschichten aus dem Buch «Nachkriegskinder» und aus dem Buch «die Revolte des Körpers», Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch und ein kreativer Vertiefungsprozess sind Bestandteile des Tages.

Für Therapeutinnen und Therapeuten wird ein EMR-Nachweis (7 Std.) ausgestellt.

Voraussetzung:keine    

Kosten: 210.- Fr.

Dieser Kurs findet in Luzern bei der Akademie für Gesundheit & Persönlichkeitsentwicklung statt